Unsere Mission

Als fanatische Taucher und Schnorchler haben wir auf fast allen Taucherspots in der Welt getaucht.

Was damals ein schönes sauberes Meer war, ist jetzt zu einem Schuttabladeplatz geworden, in dem Plastik den schlimmsten Schaden verursacht. Vor allem Plastiktrinkhälme sind ein hartnäckiges Problem und man sieht sie dann auch überall in den Ozeanen. Unser Herz zerbrach als wir wieder eine Schildkröte oder einen Fisch mit einem Trinkhalm in seinem Maul sahen. Auch haben wir mehrmals Fische mit Trinkhälmen in dem Magen gefunden.

Das kann oder will man doch nicht auf seinem Teller haben, oder ?

Wir haben damals den Plan in Angriff genommen den Ozeanen einigermassen zu helfen, Plastik aufzuräumen. Das machen wir täglich, überall wohin wir gehen.

Ein anderer Plan war, Plastiktrinkhälme durch etwas Anderes zu ersetzen. Etwas Natürliches, etwas Naturgetreues, etwas Nachhaltiges. So haben wir mit einigen Bambusbauern und Lokalunternehmern einen Herstellungsprozess in Schwung gebracht. Wir arbeiten direkt mit den Lieferern von Bambus und wir geben strengstens acht darauf, dass keine Chemikalien verwendet werden.

Bambus braucht sowieso keine Chemikalien, denn dieser Bambus wächst von alleine auf eine fantastische Weise. Und ausserdem sehr kurzer Zeit.

Für den lokalen Bauern bedeutet dies ein erhebliches höheres Einkommen als mit den Anbau von etwa Tabakplanzen.

 

Weiter haben wir in Lokalgemeinschaften, in den der Bambus wächst, Leute gefunden, die sehr gerne diese Trinkhälme herstellen möchten. Wir haben vielen von ihnen mit einem Mikrokredit versehen, um die erforderliche Apparatur zu kaufen. Unter strenger Aufsicht trainieren wir die Leute, die richtige Qualität von Trinkhälmen herzustellen und vor allemkeine Chemikalien oder dergleichen zu verwenden. Auch Kinderarbeit ist bei uns strengstens verboten.

 

Von jedem Trinkhalm, den wir verkaufen, schenken wir 5% den Waisenhäusern, die wir adoptiert haben. So hoffen wir auch unser Scherflein zu einer saubereren Welt mit teilnehmenden Lokalunternehmern beizutragen.

Gespannt auf dasjenige, was wir für Sie tun können? Kontaktieren Sie uns